TC-Wachtberg

 

Willkommen beim Tennisclub Wachtberg e.V.

Nächster Aufteiger


Zurück zur Übersicht

30.07.2018

Clubmeister 2018

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Halb.- und Finalspiele der Clubmeisterschaften 2018 statt.
War es doch bei den Herren so, dass sich alle an Marcus Luhmer messen wollten, so war es bei den Herren 50 doch sehr abwechslungsreich. Aber alles der Reihe nach.
Die Tür blieb zu. So könnte man die Spiele in der Herrenkonkurrenz kurz und knapp beschreiben. (Noch) Zu groß war die Dominanz von Marcus. Aber wenn die Jugend sich weiter so entwickelt wie zuletzt, wird sich das ändern.
Herzlichen Glückwunsch an Marcus Luhmer und Till Hoffmann für den Einzug ins Finale der Herren.
Anders war es bei den Herren 50.
War das Halbfinalspiel zwischen Hakan Erüc und Horst Hebi Hebold doch schon unglaublich spannend. Und nach einem 1:6; 7:5 und 12:10 konnte sich letztendlich Hebi gegen den favorisierten Hakan für das Finale durchsetzen. Hier wartete bereits Ralf Vaessen, der sein Spiel mit 6:3 und 6:3 gegen Horst Dietl für sich entschied.
Und so konnte sich Hebi für die Vorrundenniederlage revanchieren. Und das dachten sich auch die Zuschauer nach dem ersten Satz. Mit 6:1 setzte sich Hebi in Führung. Doch auch dieses Spiel dauerte länger.
Mit 1:6 ging der zweite Satz an Ralf und somit musste der Champions Tiebreak für die Entscheidung sorgen. Und hier konnte sich Ralf mit 10:8 durchsetzen.
Herzlichen Glückwunsch an Ralf Vaessen und Hebi Hebold für ein abwechslungsreiches und spannendes Finale 2018.

 Hebi Hebold und Ralf Vaessen
 Marcus Luhmer und Till Hoffmann


Zurück zur Übersicht


  


.